About me


Wer bin ich?

Mein Name ist Sven Hennig. Ich bin 1977 geboren und lebe (wenn ich dann mal zu Hause bin) auf Deutschlands größter und wohl schönster Insel- Rügen. Rügenbilder hab ich mal in mein Album bei facebook gelegt, wer mag.

FlugstatistikMeine Flüge sind- zum Glück- meist vor dem Vorhang im Flugzeug, was man auch hier an den Berichten zu den Business- und/ oder Fist-Class Produkten der Airlines sehr gut sehen kann. Wo ich überall war oder bin, das lässt sich hier nachlesen (Klick auf das Bild)

Was mache ich?

Beruflich bin ich in der Beratungs-/ Versicherungsbranche unterwegs und reise daher weltweit recht viel. Daraus resultieren auch viele Airline- und Hotelberichte, da ich meine Transportmittel und Hotels meist selbst wählen kann. Wenn nicht beruflich, bin ich aber ebenso privat gern und viel unterwegs.

Warum reisen?

Weil ich es muss (beruflich), aber vorallem weil ich gern unterwegs bin, gern in Flugzeugen sitze und neue Ziele entdecke.

11 Kommentare on About me

  1. Olaf Lemme

    Hi Sven- toller Blog- sehr interessant und ich nutze ihn oft, um den besten Platz im Flieger zu finden. Danke und freue mich auf neue Beiträge!! Gruß Olaf aus Rostock

  2. Sabine

    Servus Sven,
    merci vielmals für Deine interessanten Blogs. Super finde ich den Bericht / Hinweis, was den Sicherheitscheck am Flughafen angeht. Ich hoffe, dass ihn die richtigen Leute lesen 🙂
    Hast Du zufällig interessante Tipps für New York, allerdings bitte NICHT die von Touristen überlaufenen Ziele.
    Habe im Mai das Vergnügen 9 Tage dort zu sein 🙂 und möchte gerne auch andere Seiten sehen.
    Danke und Gruß aus dem Allgäu
    Sabine

    • Elli

      @ Sven
      @ Sabine
      „Servus Sven,
      merci vielmals für Deine interessanten Blogs. Super finde ich den Bericht / Hinweis, was den Sicherheitscheck am Flughafen angeht. Ich hoffe, dass ihn die richtigen Leute lesen :-)“

      Den Bericht hätte ich gern gelesen, finde ihn aber leider nicht, ich Lusche.
      Wer kann/mag helfen?
      Viele Grüße. Elli.

  3. Alex

    Hallo Sven,

    sehr schöne Seite hast du hier. Erinnert mich total an den Film „Up in the Air“ mit Georg Clooney. 😉 Mich würde mal interessieren ob du nach fast 1 Mio. Flugkilometer noch immer gerne ins Flugzeug steigst? Kann mir gut vorstellen, dass man da irgendwann auch mal müde wird, oder?
    VG aus Braunschweig

  4. Randy Petersen

    Greetings Sven and I trust you enjoyed a great weekend. We’re looking at trying to expand our German language blogs for BoardingArea and wondered if there was any interest in being part of our family. We’ve got various opportunities coming u and thought your style and progression as a blogger might benefit BoardingArea and that we might be of help to you.

    Happy holidays,
    Randy

  5. Hallo Sven,

    ich bin zufällig über deinen Blog gestolpert und kann nur sagen: Klasse!

    Trotz meines Rollstuhls reise ich unglaublich gerne und blogge selber über dieses Thema! Vielen Dank für die Anregungen!

    Yours,

    Arthur

  6. Thomas

    Hallo Sven,

    danke für die vielen nützlichen Informationen, Tricks und Tipps hier in deinem Blog.
    Du hast mal in irgendeinem Reisebericht (sorry ich finde ihn gerade nicht) über ‚angeflogene‘ Tickets berichtet. Dies würde mich mal ein wenig näher interessieren, da ich doch auf allen Flügen (egal welcher Reiseklasse) immer Hin-, und Rückreisedatum fest vorgeben muss.
    Wie kommt man dann an angeflogene Tickets, die man irgendwann mal einlösen kann? Bei einer Überkreuzbuchung sind doch die nicht angetretenen Flüge mit Ablaufdatum sofort verfallen.
    Und selbst wenn ich sage ich fliege heute nach NY, von da aus nach LA und dann wieder zurück nach LHR. Dann hätte ich zwar z.B. noch einen Rückflug NY -> LHR, der doch aber auch an ein bestimmtes Datum gebunden ist, oder?

    Wenn du Zeit und Lust hast kannst du ja mal ein wenig über dein System berichten. Ich würde mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Thomas

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.