Rewards

British Airways, Iberia und American Airlines Business Class Angebote ab Dublin


Und es geht schon weiter. Nachdem ich Euch gestern etwas zu den Business Class Angeboten der Star Allianz Airlines um Lufthansa, Swiss und Austrian geschrieben habe, geht es erfahrungsgemäß schnell weiter mit den anderen Allianzen.

Sowohl das Skyteam um KLM und Air France, aber auch die hier angesprochenen Oneworld Airlines bieten nun sehr preiswerte Tarife ex Dublin an.

Oneworld Business Class Angebote – Reisezeiten und Bedingungen

  • Für alle Flüge gilt eine Buchungsfrist bis zum 10.06.2016.
  • Reisezeiträume: unterschiedliche Zeiten möglich, bis in den April 2017 habe ich Termine gefunden
  • Reisezeitraum Hawaii: sofort bis Ende August, 23.-30.11. (Abflug), 21.12.- 1.1. (Abflug)
  • Minimumaufenthalt: Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 12 Monate
  • Stornierung: Nicht möglich
  • Umbuchung gegen 300 Euro Gebühr zzgl. Ticketdifferenz
  • Vorausbuchungsfrist 14 Tage

Über Portale wie ebookers könnt Ihr nicht nur diese, auch alle anderen Angebote anderer Allianzen direkt buchen.

HIER GEHTS ZUM DEAL

Oneworld Business Class Angebote – Ziele und Preise

  • New York ab 1.330 Euro
  • Los Angeles ab 1.546 Euro
  • Boston ab 1.279 Euro
  • Miami ab 1.351 Euro
  • Chicago ab 1.422 Euro
  • Las Vegas ab 1.464 Euro
  • Washington ab 1.476 Euro
  • Orlando ab 1.301 Euro
  • San Francisco ab 1.581 Euro
  • Hawaii ab 1.580 Euro 
  • und viele mehr
DUB JFK BA IB

Dublin – New York mit BA und Iberia, 360 Tier Points

Solltet Ihr mit einer VISA Card zahlen, so kann auch Travelstart eine Möglichkeit sein, auch wenn ich nicht jeden Flug von ebookers dort finden konnte. Auch diese Reise bringt Euch 360 Tier Points und lässt Euch zusätzlich noch das tolle Iberia Business Class Produkt ausprobieren.

Iberia_Business_A330_41

Iberia Business Class nach New York

DUB MIA Travelstart

Oneworld Business Class Angebote – Produkte

Mit welchem Produkt Ihr am Ende fliegt hängt entscheidend mit dem gewählten Routing zusammen. Dabei ist zu es zudem unterschiedlich, ob Ihr die American Airlines oder einen von British Airways durchgeführten Flug über London wählt. Fliegt Ihr ab Dublin direkt nach Amerika, geht also mit American Airlines auf die Langstrecke, so wäre auch die alte 757 denkbar, welche nicht wirklich schön ist.

Auf den Strecken Dublin – Philadelphia ist aber zum Beispiel die A330 im Einsatz, das sind die früheren US Airways Maschinen, welche in dem Fischgrätenmuster angeordnete Sitze haben, die sich zu einem flachen Bett umbauen lassen. Das Review findet Ihr zum Beispiel im Blog von Ben (englisch).

BA Business Class

British Airways Business Class

HIER GEHTS ZUM DEAL

Ab London könnt Ihr entweder die British Airways Business Class fliegen (auf einigen Strecken an die Westküste auch in der A380, nach Washington ebenso. Das vollständige Review der British Airways Business Class findet Ihr hier im Blog.

AA_C_1

American Airlines Business Class Boeing 777-300

Auch American Airlines fliegt ab London das neue Produkt. Dabei gibt es neben der 777-300 auch die 777-200 mit einem geringfügig anderen Sitz, dennoch besitzen beide in der neuen Konfiguration ein flaches Bett. Nur Strecken mit der alten 767 oder der 777 in der 2-2-2 Bestuhlung würde ich meiden, da ist noch der alte Sitz im Einsatz.

Oneworld Business Class Angebote – Meilengutschrift

Gutschreiben lassen könnt Ihr die Flüge natürlich bei allen Oneworld Fluggesellschaften. Dennoch empfehle ich Euch eine Gutschrift im Executive Club bei British Airways. Hier werden neben den Meilen (die da Avios heissen) auch so genannte Tier Points (Statuspunkte) gutgeschrieben. Mit einem Flug von Dublin via London nach New York erhaltet Ihr dann 40+140+140+40 Tier Points. Diese 360 Punkte sind der erste Schritt in Richtung Status. Schon ab 300 Punkten erhaltet Ihr den Bronze Status, könnt die Business Class Check-In’s immer nutzen und erhaltet einen Bonus auf die Flüge. Ab 600 Punkten gibt es dann den Silberstatus und damit den Oneworld Saphire, bitte beachtet das Ihr dann in die Lounge könnt und auch einen Gast mitnehmen. Dazu sind neben den 600 Punkten aber insgesamt 4 BA Flüge erforderlich, das beachtet bitte bei der Buchung.

BA Executive Cluib Statusebenen

Wer es auf die Spitze treiben möchte, der nutzt die günstigen Flüge nach Hawaii und generiert bei einem Flugpreis von unter 1.600 Euro und dem Rauring über New York und Los Angeles noch gleich 980 Statuspunkte im BA Executive Club, oder mit einem kleinen Aufpreis sogar 1.060 Punkte. Wenn Ihr Fragen hierzu habt, schreibt mir einfach eine Mail.

New York einmal anders- aus der Luft, genauer, dem Helikopter

New York einmal anders- aus der Luft, genauer, dem Helikopter

HIER GEHTS ZUM DEAL

Blumen und Hafenblick, San Francisco

Blumen und Hafenblick, San Francisco

Wellen, Meeresrauschen und Sonne. Mehr braucht es nicht.

Wellen, Meeresrauschen und Sonne. Mehr braucht es nicht.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.