British Airways neue Freigepäckregel Allgemeines

British Airways neue Freigepäckregel in BusinessClass


Für alle Flüge, gebucht nach dem 10. März 2016 ändern sich die erlaubten Freigepäckstücke bei Flügen mit der britischen Fluggesellschaft British Airways.

Wie sieht die neue Freigepäckregel genau aus?

Anders als bisher sind zukünftig „nur“ noch ZWEI Gepäckstücke mit einem maximalen Gewicht von bis zu 32kg für Reisende in der ClubWorld (BusinessClass) inklusive.

ABER: 

Statuskunden mit einem Executive Club GoldStatus erhalten weiterhin ein weiteres Freigepäckstück und können auch weiter drei Gepäckstücke kostenfrei aufgeben.

Wer sonst ein drittes Gepäckstück benötigt, der kann dieses auch zukünftig gegen eine Gebühr einchecken. Diese beträgt bei Onlinebuchung vorab 120 Britische Pfund, 180 US Dollar oder 140 €. Wird das Gepäckstück hingegen erst am Flughafen gebucht und bezahlt, so liegen die Preise mit 140 Britischen Pfund/ 200 US Dollar oder 150 € deutlich darüber. Ausgenommen von der Regelung sind Flüge von Brasilien, hier werden generell 120 US$ berechnet.

Die Regelungen lassen sich (auf englisch) hier auf der BA Seite nachlesen.

Wie viel Handgepäck dürft ihr mitnehmen?

Bereits im letzten Jahr wurden die Regeln für das Handgepäck angepasst. Dieses ist meines Erachtens auch dringend nötig, zu oft verspäten sich die Flüge weil das Gepäck einfach keinen Platz findet und dann nach dem Boarding doch verstaut werden muss.

Erstes Handgepäckstück:

56cm x 45cm x 25cm maximale Größe (damit es in die Gepäckfächer passt)

Zweites Gepäckstück (Handtasche oder Laptoptasche):

mit einer Größe von maximal 40cm x 30cm x 15cm

Beide Gepäckstücke dürfen maximal (jeweils) ein Gewicht von 23kg haben.

Das zweite Gepäckstück bekommt dabei einen gelben Anhänger, so das dieses unter dem Vordersitz verstaut werden muss und keinen Platz in den Gepäckfächern blockiert. Ausgenommen von dieser Regelung sind Reisende in ClubWorld (Business) und Firstclass.

Selbst ich, der auch bei längeren Trips (wenn ich ohne Kinder unterwegs bin) niemals Gepäck aufgibt, kann mit den Regelungen sehr gut leben. Wer wissen möchte mit was ich so unterwegs bin, der kann sich den Beitrag zu meinem Reisegepäck einmal anschauen.

 


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.