400 Euro British Airways und Iberia Angebote nach San Francisco und Los Angeles


„San Francisco geht immer“, schrieb gestern einer meiner Follower bei twitter. Recht hat er, denn diese wunderschöne Stadt an der Westküste der Vereinigten Staaten hat soviel mehr zu bieten als nur die Golden Gate Bridge. Ward Ihr schon einmal da? Falls nicht, so habt ihr nun die Gelegenheit.

Gerade in den Zeiten der deutschen Sommerferien können Flüge in die Metropolen Los Angeles und San Francisco schnell vierstellige Beträge verschlingen, in Economy. Die Nachfrage ist hoch, die Angebote dann am Ende doch begrenzt. Daher bieten sich hier die Abflüge dieses Angebotes an. Ab Wien geht es für alle Österreicher und natürlich auch alle anderen nach San Francisco und Los Angeles.

400 Euro British Airways und Iberia Angebote – Reisezeiträume und Infos

  • Reisezeitraum I: 20. Mai 2016 bis 03. Juli 2016 (Ferienzeit in Bremen, Niedersachsen, NRW (knapp), Rheinland Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen Anhalt, Thüringen)
  • Reisezeitraum II: 17. August bis 16. Dezember 2016 (Ferienzeit in BaWü, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Meckl.VP, Schleswig Holstein)
  • Buchungszeitraum bis zum 31. Mai 2016
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage, maximaler Aufenthalt 3 Monate
  • Die Tickets sind nicht stornierbar, gegen Gebühr von 180 Euro und der Differenz zum neuen Ticketpreis aber umbuchbar

British Airways und Iberia Angebote

400 Euro British Airways und Iberia Angebote – Ziele

Abflughafen muss in Österreich, also in Wien sein. Nach Wien kommt Ihr aber mit vielen verschiedenen Airlines von nahezu allen deutschen Flughäfen. Auf dem Rückflug könntet ihr (so ihr kein Gepäck habt oder dieses nur bis Madrid oder London einchecken lasst, sogar vorher aussteigen.

Nach Eurem Start in Wien geht es dann nach

  • Los Angeles ab 400 Euro
  • San Francisco ab 400 Euro

Dabei steht es Euch frei, mit British Airways über London oder mit Iberia über Madrid zu fliegen. Gabelflüge, also hin nach San Francisco und zurück von Los Angeles oder anders herum, sind möglich. Bitte beachtet, das die Strecke nach San Francisco nur mit British Airways bedient wird.

400 Euro British Airways und Iberia Angebote – Das Produkt

Auf der Strecke nach San Francisco setzt British Airways das größte aller Flugzeuge, die A380 ein. Das ist die zweite Maschine am Tag, welche London um 14:05 Uhr als BA 287 verlässt. Die erste Maschine (BA 285 um 11:30 Uhr) ist eine Boeing 777. Nach Los Angeles gibt es mit der BA283 die frühe Maschine und BA 269 die Nachmittagsmaschine um 16:10 Uhr, hier werden beide mit der A380 geflogen. Bei BA solltet ihr versuchen, Euch einen Platz in dem kleinen Teil der Kabine zu buchen. BA A380 Economy - 1Mehr Bilder und Fotos aller Klassen der A380 gibt es in meinem Beitrag zum A380 Launch bei BA. Iberia bedient die Strecke nach Los Angeles mit einem Airbus A340, dort habt Ihr einen geringeren Sitzabstand.

Passende Hotels am Zielort?

Gerade San Francisco bietet einige wunderschöne Hotels. Schaut Euch auch einmal die Deals bei HRS an, hier findet Ihr immer wieder spannende Preise für ausgewählte Hotels. Gerade für Hotels außerhalb Deutschlands ist booking.com bekannt für sehr gute Preise.

Lombard Street in San Francisco

Die berühmte Lombard Street in San Francisco

Weitere Beiträge zu San Francisco und Los Angeles gibt es hier.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.