Reise

Das Lufthansa First Class Terminal Frankfurt – exklusiver Service


Es ist schon eine Weile her, da habe ich schon einmal über das Lufthansa FirstClass Terminal geschrieben, einen Ort den viele nie besuchen (können) und um den sich viele Mythen ranken. Wie ist es denn nun aber wirklich bei als First Class Reisender, was ist so besonders und was ist anders als „einfach“ die First Class Lounge im „normalen“ Teil des Frankfurter Flughafens zu besuchen?

Nun, zunächst gibt es einen entscheidenden Unterschied. Mit dem Besuch des Lufthansa First Class Terminals seid Ihr nicht im normalen Flughafen. Wer den Frankfurter Airport schon einmal besucht hat und mit dem Auto angereist ist, der hat sicher auch das Lufthansa FCT schon einmal gesehen und viele Fragen sich, wie ist es denn eigentlich dort, dort wo die besten Kunden der Deutschen Lufthansa Ihren Flug beginnen, die Reisenden in der First Class oder Mitglieder des exklusiven HON Circle.

Abseits von jeglichem Flughafen“stress“

Flughäfen sind machmal eher stressige Plätze. Lange schlangen an den Schaltern, nervige und langwierige Sicherheitskontrollen und vieles mehr. Ganz anders ergeht es Reisenden in der Lufthansa First Class, wenn diese das eigens dazu konzipierte Terminal nutzen. Ja, nicht einfach nur einen extra Schalter im FirstClass Bereich des Flughafens, ein eigenes Gebäude ist hier auf die Beine gestellt worden.

Wer aus Frankfurt anreisen möchte, der kann dieses direkt mit dem eigenen Auto tun. Auf der Abflugebene des Frankfurter Flughafens, rechts vor dem eigentlichen Terminal befindet sich das FCT. Auto abstellen reicht schon, durch den (kostenfreien) Valet Parking Service wird das Auto auf den (kostenpflichtigen) Business Parkplätzen sicher abgestellt, der Gast muss sich um nichts kümmern.Lufthansa FCT _ - 3

Wer zu Fuß oder mit dem Zug ankommt, der verlässt das Terminal und geht auf der Ankunftsebene vorbei an den wartenden Taxen in Richtung FCT, nutzt dann den Aufzug und steht schon im exklusiven Bereich der Lufthansa. Hier, wo alles etwas einfacher, stressfreier und unkomplizierter geht.

Wer kann das First Class Terminal nutzen?

Generell ist ein First Class Ticket für den gleichen Tag Voraussetzung für die Nutzung dieser exklusiven Einrichtung. Aber auch ein ankommender Gast, welcher in FirstClass aus der Langstrecke kam, kann dieses nutzen. Der First Class Flug muss auch nicht in Frankfurt beginnen. Wer zum Beispiel in der Business Class von Frankfurt nach München fliegt und dort erst die First Class nutzt, der kann auch hier ins FCT. Mitglieder des exklusiven HON Circle dürfen auch dann hinein, wenn diese in einer anderen Reiseklasse unterwegs sind.

Lufthansa FCT _ - 2Transitpassagiere können, ohne den Flughafen zu verlassen, auch die FirstClass Lounges im Flughafen Frankfurt nutzen. Möchten diese aber hier her, verlassen sie den Flughafen auf der Ankunftsebene und gehen dann die wenigen Meter bis zum FCT. Wer hingegen auf einer Außenposition ankommt, der erspart sich das Busfahren. Reisende der First Class und HON’s werden mit der Limousine exklusiv am Flugzeug abgeholt und reisen so entspannt weiter.

Gleiche Sicherheit, aber entspannter

Um nichts kümmern müssen, so die Idee dahinter. Die Reise soll nicht erst an Bord beginnen sondern weit vorher. Nachdem Ihr also angekommen seid, kümmert sich ab sofort eine Mitarbeiterin um Euch. Diese ist für die Zeit bis zum Abflug Euer PA, also der/ die Persönliche Assistentin/ Assistent. Sie kümmert sich um alles was noch vor dem Abflug erledigt werden muss. Kein Warten an Schaltern, kein Einchecken im eigentlichen Sinne. Einfach den Pass abgeben, der Rest folgt dann.

Natürlich gelten auch hier die gleichen Sicherheitsbestimmungen. Auch hier müsst Ihr durch die Sicherheitskontrolle und Euer Gepäck wird durchleuchtet. Bei keinem meiner Besuche musste ich warten, immer ging es sofort weiter. Nach der Kontrolle (bei Reisen in die USA und nach Israel folgt noch ein „Abtasten“ durch den Mitarbeiter der Bundespolizei) genießt Ihr Euer erstes Getränk in der Lounge, während sich die PA um die Formalitäten kümmert.

Das Innere des First Class Terminals

Auf der linken Seite hinter der Sicherheitskontrolle gibt es noch einen kleinen Duty Free Shop. Das Angebot ist natürlich geringer als das in den riesigen Möglichkeiten am Flughafen selbst, dennoch konnte man mir auch nicht vorrätige Artikel von „drüben“ besorgen und so konnte ich es hier einfach in Empfang nehmen.Lufthansa FCT _ - 4

Während meine persönliche Assistentin noch mit meiner Bordkarte und dem Check-In beschäftigt ist, genieße ich schon den ersten Espresso und ein paar Erdbeeren mit Schokolade.

Lufthansa FCT _ - 21Das First Class Terminal bietet für jede Art von „Zeitvertreib“ die passenden Möglichkeiten. Da ich heute Morgen erst aus Seattle angekommen bin, ist eine Dusche zunächst einmal die beste Wahl. Im hinteren Bereich des Terminals, vorbei am Restaurant und Raucherbereich, befinden sich die Badezimmer. Dabei könnt Ihr wählen ob Ihr lieber die Badewanne oder aber die Dusche bevorzugt, eines haben beide gemeinsam, eine kleine Badeente begleitet Euch.

Lufthansa FCT _ - 6

aktuelle Badeente im Monat Juli 2016

Lufthansa FCT _ - 7

Das Badezimmer im Lufthansa First Class Terminal Frankfurt mit Amenities von ETRO

Frisch geduscht und hungrig mache ich mich auf den Weg zurück in die Lounge, denn Frühstück hatte ich dank viel Schlaf auf dem Flug von SEA auch noch nicht. Also… nichts wie ins Restaurant, welches es natürlich auch im FCT gibt.

Lufthansa FCT _ Restaurant - 2

Das Angebot wechselt über den Tag, daher hier einmal beide Karten, ich war ja etwas länger da heute.

Lufthansa FCT _ - 9Lufthansa FCT _ - 31 Lufthansa FCT _ Restaurant - 1

Nachdem ich mich etwas gestärkt hatte, wartet noch etwas Arbeit auf mich. Wer in Ruhe arbeiten möchte, für den gibt es auch hier wieder eine gute Möglichkeit, kleine „Zimmer“ mit Schreitisch und bequemen Stuhl um hier noch etwas zu schaffen, bevor es dann in den nächsten Flieger geht.

Lufthansa FCT _ - 18

Arbeitsbereiche im Lufthansa First Class Terminal

Lufthansa FCT _ - 19Aber auch we nicht arbeiten möchte, kann sich einfach so in der Lounge ausruhen, etwas fernsehen, sich auf einer der Liegen entspannen oder aber eines der Zimmer nutzen. Hier befindet sich ein Bett und somit lässt sich noch etwas schlaf nachholen.

Lufthansa FCT _ - 15

Liegen mit Massagefunktion

Lufthansa FCT _ - 22

Schlafzimmer im Lufthansa First Class Terminal

Lufthansa FCT _ - 36

Je später der Tag… oder so ähnlich. Und gerade für Liebhaber eines guten Tropfens bietet die Bar im FCT eine hervorragende Auswahl an verschiedensten Getränken und Spirituosen. Egal ob gesunde Smoothies oder ein guter Wein, Grappa oder Whisky, jeder findet hier etwas für sich passendes.Lufthansa FCT _ - 29

Lufthansa FCT _ - 25

Zigarrenlounge in dem Lufthansa First Class Terminal mit SB Bar

Auch wenn Ihr Raucher seid, hat man hier an Euch gedacht. In der Zigarrenlounge könnt Ihr Eurem Hobby frönen und Euch genüsslich der Zigarre hingeben.

Lufthansa FCT _ - 27 Lufthansa FCT _ - 26

Um die passende Zeit zum Boarding müsst Ihr Euch auch keine Sorgen machen. Sobald die Zeit „reif“ ist, diesen schönen und entspannten Ort wieder zu verlassen, werdet Ihr von Eurer persönlichen Betreuerin wieder abgeholt und mit dem Fahrstuhl eine Etage nach unten gebracht. Dort bekommt Ihr dann auch den Pass wieder, der freundliche Herr von der Bundespolizei kontrolliert diesen und wünschte noch einen schönen Flug.

Lufthansa FCT _ - 40

Die Gates sind ja weit weg, daher kommt nun die Limousine zum Einsatz. Mit einem Porsche, einem Van oder der S-Klasse geht es dann über das Vorfeld direkt zum Gate. Nachdem Ihr unter dem Flugzeug geparkt habt, geht es über einen separaten Aufzug direkt in den Flieger, denn auch hier ist Effizienz und Bequemlichkeit oberstes Ziel. Lufthansa FCT _ - 41So bringt Euch der Fahrer noch bis zur Flugzeugtür, wo Ihr dann vom fliegenden Personal in Empfang genommen werdet. Hier kann dann die Reise entspannt weiter gehen. Und nun auf nach Dubai, denn irgendwo muss das Geld für Flüge, Reisen und Mitarbeiter auch verdient werden.Lufthansa FCT _ - 42

Wie Ihr seht, so entspannt kann Reisen sein. Von der Ankunft am First Class Terminal bis zum Flugzeug werdet Ihr umsorgt und Lufthansa tut hier alles, das es so entspannt und bequem wie möglich wird. Lufthansa FCT _ - 35 Lufthansa FCT _ - 32 Lufthansa FCT _ - 30 Lufthansa FCT _ - 14 Lufthansa FCT _ - 11 Lufthansa FCT _ - 10

Auch von mir Herzlichen Dank für (wieder einmal) einen sehr entspannten Aufenthalt und auch herzlichen Dank für die neuen, kleinen Freunde.Lufthansa FCT _  - 20

Lufthansa FCT _ - 13 Lufthansa FCT _ - 16


1 Kommentar on Das Lufthansa First Class Terminal Frankfurt – exklusiver Service

  1. Miss X

    Was lässt sich daraus schliessen, dass ich bei all den Fotos am liebsten die Badeenten hätte :D. Hast du auch einen Beitrag über die First Class Lounges am Züricher Flughafen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.