Reise

Das Premium Terminal von Qatar Airways in Doha


Speziell für Ihre Premium Gäste, also die Reisenden in Business und First, hat jede Airline so einige Besonderheiten und Vorzüge. Gerade an den Heimatflughäfen ist es oftmals so, dass es einen besonderen und exklusiven Service gibt.

Bei Qatar Airways findet man diesen in Doha, dem Drehkreuz für die Airline.

Dabei hat man nicht nur eine „einfache Lounge“ eingerichtet, sondern für die Premium-Passagiere ein eigenes Terminal gebaut. Ähnlich wie es die Lufthansa in Frankfurt für mit dem FirstClass Terminal getan hat.

Gänzlich getrennt vom „normalen Passagierterminal“ fährt man mit seinem Auto direkt vor das Terminal. Dort beginnt der Service mit freundlichem Personal, welches das Gepäck abnimmt und den Passagier zu einem der 6 CheckIn Schalter bringt. Sitzend, denn stehen muss hier niemand am CheckIn, werden die Formalitäten erledigt und dem Gast die Bordkarte ausgehändigt.

IMG_4336.JPG Danach begibt man sich direkt zu einer der beiden Sicherheitskontrollen, welche natürlich leer sind, klar- sind ja überschaubare „Massen“ an Premium-Passagieren vorhanden.

Die Sicherheitskontrollen sind zudem deutlich schneller, freundlicher und „effektiver“ als oftmals sonst. Danach geht es nur wenige Schritte zum Shopping. Hier, im PremiuimTerminal befindet sich ein großer und fast menschenleerer DutyFree Shop. Neben den üblichen Dingen wie Tabakwaren und Spirituosen finden der Gast hier auch eine Menge an Technik. Vom Handy über PC’s, iPads und iPods bis hin zu Stereoanlagen ist alles vertreten.

[pe2-gallery class=“aligncenter“ ] IMG_4339.jpg          IMG_4338.JPG[/pe2-gallery]

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157625855600192″]

Nun führt eine Rolltreppe in den 1. Stock. Hier folgt sogleich der Empfang durch nettes und freundliches Personal, welches einen in die „passende Lounge“ geleitet. Neben der FirstClass Lounge steht eine weitere für die Businessclass Gäste zur Verfügung. Ein großes Businesscenter mit einem Konferenzraum der einen Blick auf das Rollfeld erlaubt, ist selbst das Arbeiten ein Vergnügen.

Angekommen in der First Class Lounge bietet sich ein schöner und weitläufiger Blick über das Rollfeld. Neben einem Restaurant mit Buffett und einem weiteren „Bistro“ mit Speisen und Getränken, steht ein riesiger Sitzbereich und ein extra TV Raum zur Verfügung.

Zu gestresst? Dann nutzen Sie den SPA Bereich. Mit einem kompletten SPA Menü, Anwendungen und Behandlungen, steht dieser sicher einem DaySpa in nichts nach. Ruheräume und Duschen runden das ganze ab. Weiterhin können Sie Entspannungssessel mit Massage und Wohlfühlprogrammen nutzen und in eine Welt der Entspannung eintauchen.

Fast schon „schade“ wenn es dann heißt „ihr Flug wird gleich starten“. Dieses ertönt natürlich nicht durch eine „nervtötende“ Lautsprecheransage. Nein, ein Mitarbeiter teilt einem dieses sehr freundlich und privat mit. Und so privat bleibt es auch. Nachdem man die Lounge durch die Rolltreppe wieder verlassen hat, steigt man in den extra vorhandenen First-Class-Bus, welcher mit maximal 10 Passagieren und sehr bequemen Sesseln die Reise hier komfortabel bis zum Flugzeug fortsetzt. IMG_4341.JPG Alle anderen Passagiere haben bereits die Maschine bestiegen, so dass (Doha hat nur Außenpositionen für die Flugzeuge) über den extra Eingang nun die Maschine betreten werden kann.

All das macht einen sehr ehrlichen, netten und professionellen Eindruck. Sollten Sie einmal in die Welt fliegen wollen, so nutzen Sie doch einmal DOHA als Drehkreuz und testen diese Services gern selbst.


1 Kommentar on Das Premium Terminal von Qatar Airways in Doha

  1. Pingback: Doha, Katar - Seite 2

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.