Allgemeines

Gewinne eine Flasche Champagner in einem deutschen Hyatt Hotel


Nachdem ich vor gerade einmal einer Woche die Fanpage auf Facebook gestartet habe waren heute morgen die 250 Fans erreicht und ich habe vorhin den Gewinner des Giorgio Armani Amenity Kits bekannt gegeben. Doch wie angekündigt gibt es einen neuen Gewinn.

Der Gewinn

Eine Flasche Champagner in einem Hyatt Hotel oder bei Euch zu Hause.

 

Was ihr tun müsst?

Zunächst einmal geht Ihr auf die Facebook Pages des Blogs. Diese erreicht Ihr über diesen LINK hier, oder rechts hier auf dem Blog über das Widget mit der Facebookseite. Nachdem Ihr die Seite geliked habt (habt Ihr aber sicher eh schon), teilt Ihr DIESEN Beitrag mit Euren Freunden. Das war es auch schon.

FB Post Gewinnspiel

Sobald die 350 Fans erreicht sind, starte ich die Verlosung. Zum Zeitpunkt der Verlosung nehmen alle die den Beitrag geteilt haben und die zu dieser Zeit noch „Fans“ der Seite svenblogt sind teil.

VIEL GLÜCK!

Die Bedingungen

Mitmachen kann jeder der möchte, jedoch sind Teilnehmer welche bereits ein vorheriges Gewinnspiel auf svenblogt.de und deren Facebookseite gewonnen haben ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Auszahlung des Gewinns.

Dieser Gutschein berechtigt zu einer Flasche Champagner nach Wahl des Hauses wahlweise einzulösen in den Restaurants und Bars oder im Etagenservice der folgenden Hotels: Grand Hyatt Berlin, Park Hyatt Hamburg, Hyatt Regency Düsseldorf, Hyatt Regency Köln, Hyatt Regency Mainz oder Hyatt Regency Warsaw. Der Gutschein gilt nicht bei Sonderveranstaltungen wie z.Bsp. Silvester. Er ist bei der Bestellung abzugeben.

Ihr müsst dazu nicht im Hyatt wohnen, lediglich das Restaurant oder die Bar besuchen. Der Gutschein ist gültig bis OKTOBER 2016 und übertragbar.

Alternativ steht es dem Gewinner frei statt des Gutscheins eine Flasche Champagner meiner Wahl geschickt zu bekommen, solltet ihr kein Hyatt in der Nähe haben oder lieber zu Hause trinken wollen.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.