Reise, Travel

Kurzvorstellung (Baustellentour): Das neue Hyatt Times Square New York – Eröffnung im Dezember


Baustelle Hyatt TimesSquareHeute hatte ich die Gelegenheit mal einen Blick auf die (Noch-)Baustelle des neuen Hyatt Hotels in New York zu werfen.

Dieses entsteht in der 45 Straße zwischen dem Broadway & 6th Avenue, also direkt im Herzen der Stadt und nur wenige Schritte vom TimesSquare entfernt. Also auf den Helm und ab in den (Bau-)Fahrstuhl.

Unter einem Vordach wird es genug Platz zum Empfang der Gäste geben, ebenso wird der Bellboy von dort das Auto in die Garage Transportieren und das Gepäck in Empfang nehmen.

Dann geht es durch den Haupteingang in die Lobby, deren Dach als Welle aus dunkelbraunem Holz gestaltet ist. Nach den Countern für die Rezeption oder aber den Self-CheckIn Computern geht es dann unter der „Farbendecke“ in den Fahrstuhl.

Diese verändert sich nahezu täglich und schafft somit immer wieder einen neuen Effekt.

HyattTimesSquare__1    HyattTimesSquare_10    HyattTimesSquare_11

Durch den Flur gelangt man dann in eines der 11 Zimmer und Suiten, denn mehr gibt es pro Etage nicht. Diese beginnen im Standardbereich bei 325 sqf (30qm) oder 375 sqf (34qm), je nachdem ob ein Kingsize Bett oder zwei Queen Betten vorhanden sind.

HyattTimesSquare__2 HyattTimesSquare__3 HyattTimesSquare_01 HyattTimesSquare_03

Bei den Zimmern der Deluxe Kategorie handelt es sich um vergleichbare Zimmer, jedoch sind diese mit größeren Badezimmern ausgestattet und befinden sich auf den oberen Etagen. Suiten beginnen mit 50qm und haben neben einem Schlafzimmer mit KingBett einen abgetrennten Wohnbereich mit einer Schlafcouch. Ebenso lassen sich diese Suiten mit einem Queenbetten- Zimmer verbinden, so dass auch die ganze Familie bequem Platz hat.

HyattTimesSquare_04 HyattTimesSquare_02

Anders als sonst in der Gegend üblich wird es (wenige) Zimmer mit eigener Terrasse/ Balkon geben, diese haben dazu einen wunderbaren Blick, den gleichen wie aus der tollen Bar oben auf dem obersten Stockwerk. Hier dazu schon einmal der Ausblick von der Terrasse der Bar, von hieraus ließe sich auch der BallDrop am TimesSquare zu Silvester beobachten.

HyattTimesSquare_06 HyattTimesSquare_07 HyattTimesSquare_08 HyattTimesSquare_09

Los gehts voraussichtlich am 3. Dezember diesen Jahres, ab diesem Zeitpunkt werden bereits Reservierungen angenommen, auch wenn noch darauf hingewiesen wird das das restaurant, die Bar und der SPA erst im Januar fertig gestellt werden. Die Raten starten hier bei 449++ US$, sinken aber in der Nebensaison ab Januar auf unter 300 US$ zeitweise.

Mehr Infos auch schon auf der Seite des Hyatt TimesSquare oder direkt bei den Spezialisten von USATravel in Berlin, die organisieren dann ggf. auch Veranstalterraten und spezielle Pakete zum unvergesslichen NY Tripp. Für den kleinen, orangenen Hund oben auf dem Bild, für den sucht man noch einen Namen. Wer etwas vorschlagen mag, der schick den gern an mich, oder an den TwitterAccount vom neuen Hyatt unter @HyattTimesSquare Und es muss sehr kreative Bauarbeiter auf der Baustelle geben, hier daher etwas Baustellenkunst. 🙂

HyattTimesSquare_12


1 Kommentar on Kurzvorstellung (Baustellentour): Das neue Hyatt Times Square New York – Eröffnung im Dezember

  1. hannelore

    Hallo Sven, das trifft sich ja gut. Im Dezember werde ich ein paar Tage in New York sein – Xmas-Shopping. Bei dieser Gelegenheit werde ich mal einen Blick in das neue Hyatt werfen (wenn auch nur in die Bar) ansonsten kann ich mir ein so schickes Hotel nicht leisten – gebe mein Geld lieber beim Shoppen aus! In diesem Sinne, viele Grüße Hannelore

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.