Reise

Review: Hyatt Recency Waikiki Beach in Honolulu auf Hawaii


Hawaii, das ist doch dieses Fleckchen Erde von dem alle träumen, oder zumindest viele. Hawaii, das sind von Palmen gesäumte Strände, laue Sommerabende am Strand, und es sind die Surfer die man hier überall findet. Einer der beliebtesten Strände um diesem Hobby nachzugehen ist ganz sicher der Waikiki Beach. nimmt man all dieses zusammen, dann gehört Hawaii sicherlich zu einem der Traumreiseziele. Nun war ich schon des Öfteren auf verschiedenen Inseln des US Bundesstaates und auch schon des Öfteren hier im Hyatt Waikiki Beach, doch irgendwie liegt der Reisebericht immer noch unfertig in meinem Ordner. Soll sich nun ändern und nun sitze ich hier auf meinem Balkon, höre die Meeresrauschen zu und will euch einen kleinen Einblick in dieses schöne Hotel geben.

Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_03

Das Hyatt besteht aus zwei Hoteltürmen, welche mehr als 35 Etagen haben, dementsprechend viele Zimmer. Es besitzt große Konferenz- und Veranstaltungsflächen, was es zu einem beliebten Reiseziel für große Gruppen machen. Wer also Abgeschiedenheit und Ruhe sucht, der ist hier sicherlich falsch. Doch wer direkt am berühmten Strand wohnen möchte, den Ausblick und das Meeresrauschen direkt aus dem eigenen Zimmer genießen möchte, der ist hier wiederum gut aufgehoben.

Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_07

noch vor Sonnenaufgang

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_17

da ist die Sonne… und die Surfer

Insbesondere als Diamond Statuskunde des Hyatt Goldpassport Programms überwiegen die Benefits ganz sicher gegenüber benachbarten Hotels. Zunächst steht eine wichtige Entscheidung bereits vor der Buchung an, die nach dem Ausblick. Natürlich kostet Ausblick Geld und so steigen die Zimmerpreise vom Blick in die Stadt (bzw. eher auf andere Gebäude), über den Blick auf den Berg Diamond Head, den seitlichen Meerblick und den für mich schönsten, frontalen Blick auf den Strand.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_21Ein solches Zimmer endet von der Zimmernummer auf -09 bis -11 und sollte im Idealfall möglichst weit oben liegen. Durch die Straße unten, die das Hotel von dem Strand trennt, ist natürlich in den unteren Etagen mehr Autolärm zu hören als weiter oben. Hier oben in der, für mich heute 33. Etage, lässt sich das Meeresrauschen genießen, und vom Straßenlärm ist nicht mehr allzu viel zu hören.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_16Die Zimmerpreise variieren nach Saison und Aufenthaltsdauer, wobei es im Moment einen 15-prozentigen Rabatt auf die Buchungen gibt, wenn Ihr den Buchungscode MYRATE eingebt und Mitglied im Bonusprogramm seit. Hyatt Waikiki PreiseDazu ist es nicht erforderlich einen Status zu haben, nur Mitglied mit dir sein. Bei den angegebenen Zimmerraten handelt es sich immer um die Standardraten, zu der noch die Steuer zu addieren ist und eine Ressort Gebühr von 25 $.

Zusätzlich zu Ihrem Zimmerpreis wird eine tägliche Resortgebühr von $ 25 zzgl. Steuern berechnet. Diese beinhaltet: Zwei Flaschen Mineralwasser pro Tag, Internetzugang, Safe im Zimmer, kostenlose Ortsgespräche, kostenlose Anrufe bei 1-800er Nummern und internationale Ferngespräche (max. 60 Minuten) pro Aufenthalt, lokale Tageszeitung (Montag bis Freitag) an der Rezeption, kostenlose eingehende Faxe, Zutritt zum Health Club, kulturelle Aktivitäten im Resort, Nutzung der Annehmlichkeiten am Strand.

Hyatt Waikiki Diamond Benefits1Durch die kostenfreien 60 Minuten könnt ihr auch euren Lieben zuhause gleich erzählen, wie schön sie ist. Seid ihr jedoch Diamond Mitglied, so gibt es noch weitere Annehmlichkeiten und diese 25 $ Gebühr entfällt zudem. Neben Rabatt auf Restaurant oder essbar Anwendungen gibt es Zugang zum Club und weitere Vorteile.

Die Renovierung des Hotels ist fast abgeschlossen, lediglich in dem zweiten Tower sind noch die Etagen 10- 5 zu renovieren. Solltet ihr ein Zimmer mit Bergblick bevorzugen, so ist der- vom Strand aus gesehen- rechte Tower zu bevorzugen. auch die Kombinationen mehr und Bergblick geht natürlich. Da mich der Ausblick über die weiten des Meeres deutlich mehr reizt als der Blick auf den Berg, wurde ich im linken der beiden Gebäude.

Nach der Renovierung glänzen die Zimmer frischen Farben, angepasst an die Destinationen überwiegen hier warmer Holztöne und ein hellblau des Meeres als Wandfarbe. Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_08 Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_10 Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_12Neben den Zimmern mit zwei Betten sind natürlich Zimmer mit einem KingSizeBett verfügbar, ein solches bewohne ich auch dieses Mal wieder. nachdem ich auch die letzte Nacht wieder bei offener Balkontür und damit dem tollen Meeresrauschen geschlafen habe, kann ich morgens beim Öffnen der Augen direkt auf die Weite des Meeres schauen. Die Zimmer sind mit einem nicht allzu großen Balkon ausgestattet, jedoch gibt es dort einen Tisch und Stühle, oder man nutzt einfach das Sofa mit Ausblick auf das Meer.

Dass die Zimmer klimatisiert sind versteht sich von selbst, im Moment ist es jedoch überhaupt nicht nötig diese zu nutzen, denn mit Temperaturen von Mitte 20 bis Anfang 30° ist es sehr angenehm, und durch ein bisschen Wind am Strand auch dort gut auszuhalten. Etwas störend empfinde ich die Tatsache, dass das Rauchen auf den Balkonen erlaubt ist, denn gerade wenn man selbst nicht raucht, der unter einem aber schon, riecht ist dann doch danach.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_09Betritt man das Zimmer, so ist durch die verglaste Fensterfront sofort der wunderbare Ausblick zu genießen. Die Fußböden sind mit Auslegeware ausgestattet, was mir persönlich deutlich besser als die oftmals üblichen Fliesen gefällt.Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_05Der Vorteil meines Zimmers, der Nummer 3311 liegt aus meiner Sicht darin, dass ich seitlich die Sonne morgens aufgehen sehen kann, und abends den wunderbaren Sonnenuntergang über dem Meer vom Balkon sehen kann.

Zimmerbeschreibung Deluxe Meerblick: Vom privaten Balkon aus genießen Sie einen herrlichen Panoramablick auf das Meer und erleben die tropische Energie unserer Unterkünfte in Waikiki. Unsere geräumigen Gästezimmer – die größten Waikikis – umfassen ein Grand Bed im King-Format mit luxuriösen Bezügen. Zu den weiteren erstklassigen Annehmlichkeiten zählen ein privater Balkon, ein Zimmersafe in Laptopgröße, ein iHome-Stereosystem, ein 32-Zoll-Flachbildfernseher und ein großzügiger Arbeitsbereich, in dem Sie den High-Speed-Internetzugang per Wi-Fi nutzen können. Verwöhnen Sie sich in einem Luxusbadezimmer mit den exklusiven Badeartikeln von Portico. Unsere einladenden Zimmer in Waikiki Beach, Honolulu versprühen mit der hawaiianischen Einrichtung und erstklassigen Annehmlichkeiten den „Aloha Spirit“.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_11Das Bett ist sehr bequem und mit hochwertigen Bezügen ausgestattet, die Decke wie immer etwas dünn, aber es ist natürlich kein Problem eine zweite zu bekommen.

Die Zimmer selbst sind die größten in der Umgebung und bieten daher mehr als genug Platz, lediglich der Kleiderschrank könnte ein wenig größer sein. Bei meinem Kurztrip von zwei Tagen stört das nicht, will jedoch länger Urlaub macht für den ist etwas Platz sicherlich nötig.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_02Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_14 Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_05 Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_15

Das Badezimmer besteht aus einem teilweise offenen Bereich, wo sich das Waschbecken und der große Spiegel befindet und der, hinter der Tür gelegenen Badewanne (die auch als Dusche dient) und Toilette. einige Zimmer sind auch nur mit einer Dusche ausgestattet, in einem solchen wohnte ich bei einem der letzten Male, daher auch hiervon ein paar Bilder.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_13 Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_03Badutensilien kommen von der Marke „Nā Ho’āla“ und riechen mit „coco mango“Frucht die frisch und sehr angenehm. Dass diese täglich frisch aufgefüllt werden versteht sich von selbst. Auch wer hier im Paradies arbeiten muss, der kann den sehr großen Schreibtisch nutzen, der sich ins Zimmer hereinbrechen lässt und somit ein Arbeiten mit Ausblick gestattet, ich mag das sehr.

Hyatt Waikiki Desk1

Und natürlich wurde auch an unzählige Steckdosen gedacht, neben dem Bett sogar jeweils zwei USB zum aufladen diverser Geräte.

Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_19 Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_20Hyatt_Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_08DieAnreise vom Flughafen Honolulu dauert weniger als eine halbe Stunde und kostet mit dem Taxi etwa 35 $, mit dem Schatten Service etwa die Hälfte. Ebenfalls verfügbar sind hier in Honolulu Dienste wie Uber oder private Limousinen Services. (Rabatt auf Eure erste UBER BUCHUNG gibts hier!)

Uber

10 € Rabatt- einfach auf das Bild klicken!

Hier noch ein paar Eindrücke vom Strand, wie geschrieben in 2 Min. erreichen.Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_01 Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_02 Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_04 Waikiki_Beach_HNL_Hawaii_09

Mehr Beiträge zu Hawaii und den SONNENAUFGANG im Zeitraffer Video gibts hier.


3 Kommentare on Review: Hyatt Recency Waikiki Beach in Honolulu auf Hawaii

  1. Mathias von UNDERWAYGS

    Toller Beitrag, Sven! Da wird man richtig neidisch. Wer möchte nicht gerne nach Hawaii und dann auch noch im Hyatt übernachten? Ich kam in San Francisco in den Genuss dieser tollen Hotelkette.

    Viele Grüße
    Mathias – underwaygs.com

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.