Review: TEUFEL Move Bluetooth Headset


Bekanntlich bin ich viel unterwegs und telefoniere zudem beruflich bedingt sechs und mehr Stunden am Tag, da ist ein Headset „lebenswichtig“, gerade wenn man abends nicht nicht mit Ohrenschmerzen nach Hause will. Bisher hatte ich- bei dem iPhone 6S- das kabelgebundene Headset „Beats Tour 2“ (LINK) welches ich nach wie vor sehr bequem finde. Kabel störte mich nicht, da ich das iPhone eh in der Hand oder Hosentasche habe. Das änderte sich leider mit dem iPhone 7, welches keinen Klinkenstecker mehr hat. Nun gibt es ja einen Adapter, der ist aber nicht wirklich eine Option, für mich zumindest nicht. Der größte Nachteil, telefoniert man, ist das Aufladen des iPhones nicht drin. Das kann gerade bei Dauertelefonaten eher nachteilig sein. Also und soweit zur Einleitung, musste es ein neues Headset werden, eines mit Bluetooth.

Wie bereits bei meinem Test der Bose QC35 beschrieben finde ich kabellos durchaus brauchbar und angenehm. Leider haben viele Hersteller schwere Bügel oder sonst irgendwelche Kisten, Kästchen und so an die schnurlosen Headsets gebaut, gefällt mir zumindest nicht. Teufel tut das zum Glück nicht und so ist es tatsächlich ein angenehm leichtes und kleines Headset.

teufel-bt_-5Fangen wir zunächst mit den technischen Daten an:

  • Teufel Move Bluetooth 4.0 mit max. 20m Reichweite

  • Bedienungselement für Lautstärke, Anrufannahme an der Line-In Fernbedienung

  • 20 Std. max. Akkulaufzeit bei max. 2 Stunden Ladezeit

  • 3 verschieden große Aufsätze

  • spritzwassergeschützt, aus Aluminium hergestellt

Die Kopfhörer sind schlicht in schwarz gehalten und werden mit verschieden großen Aufsätzen geliefert. Diese Aufsätze befinden sich nicht in einer Tasche, sondern einer Röhre. teufel-bt_-7Während andere Hersteller eine Tasche nutzen, soll diese Röhre auch gleich zur Reinigung dienen. Einfach warmes Wasser einfüllen, schütteln und aller Dreck fällt ab. Ich nutze seit fast fünf Jahren Headsets und kam auch ohne so eine Waschröhre aus. Ganz nette Idee, nutze ich aber nicht. Ich will nicht noch was mitschleppen, auch wenn es nur eine kleine Röhre ist, die Aufsätze lassen sich einfach unter warmen Wasser abwaschen, wie andere auch.

teufel-bt_-6Sehr angenehm ist jedoch das Gewicht. Leicht sind sie, lassen sich einfach um den Hals hängen und stören nicht wirklich, auch beim rumlaufen im Büro oder unterwegs. Und wer es dennoch nicht mag, der kann diese einfach zusammenwickeln und in der Hosentasche verschwinden lassen.

Klang

Mir persönlich gefällt der Klang gut, auch wenn klar sein muss das es keine HighEnd Kopfhörer sind, sondern ein Headset welches einfach portable und leicht sein soll. Insbesondere der Klang beim telefonieren ist aber durchaus gut, meine Gesprächspartner haben mich selbst bei lauten Umgebungen gut verstanden, wenn mit dem rechten Ohrhörer telefoniert wird (an dem hängt das Mikrofon). Lässt man den anderen Ohrhörer aber herunter hängen, so besteht zumindest die Gefahr das das Mikrofon den Hemdkragen berührt und es dadurch stört. Daher ist es empfehlenswert entweder beide Seiten in die Ohren zu stecken, oder den anderen Ohrhörer zumindest in den Kragen, den Pullover oder das Short zu stecken, das ist aber auch bei kabelgebundenen Headsets so.

teufel-bt_-4
Mit den Aufsätzen in S, M und L sollte jeder etwas passendes finden. Ich persönlich bevorzuge aber die Variante mit Ohrbügeln, welche Teufel leider nicht mitliefert oder anbietet. Daher findet Ihr solches Zubehör am besten bei dem örtlichen Hörgeräteakustiker, der eine große Auswahl von solchen Teilen hat oder Euch auch gern für knapp 50 Euro komplett individuelle Ohrstöpsel anfertig. Das ist eh seit Jahren mein Favorit, denn individueller und bequemer geht nicht mehr.

Preis und Fazit

Teufel bietet mit den Teufel Move BT ein solides und angenehm zu tragendes Headset in Aluminiumbauweise, welches durch einen soliden Klang und gute Geprächsqualität überzeugt. Damit kann ich mir durchaus (mit Aufsätzen mit Bügel) vorstellen einige Stunden zu telefonieren oder einfach Musik zu hören.

Für einen Preis von 119 Euro lassen sich diese bei Amazon oder im Teufel Online Shop bestellen. Vorteil bei einer Bestellung bei Teufel- ein sehr langer Testzeitraum von acht Wochen. Ja, acht Wochen könnt Ihr Euch vom Klang und der Bequemlichkeit überzeugen und diese ausgiebig testen.

Disclaimer: Die Kopfhörer wurden mir von Teufel zum Test überlassen, meine Meinung beeinflusst das jedoch nicht.teufel-bt_-2


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.