Reise

Review: Willkommen im höchsten Hotel Americas, dem ResidenceInn New York Central Park


Auch wenn ich nun schon einige Male hier war, irgendwie gibt es so Beiträge die einfach nicht fertig werden. Nachdem ich aber nun jetzt wieder gerade hier bin, will ich zumindest den grandiosen Ausblick aus Amerikas höchstem Hotel mit Euch teilen, doch der Reihe nach. Das ResidenceInn ist- wie auch das darunter liegende Courtyard- eine Marke der Marriott Gruppe und spricht unterschiedliche Zielgruppen an.

Während im Courtyard- welches ein 3* Haus ist- die preisbewussten Kunden angesprochen werden, geht es im ResidenceInn eher um die Langzeitgäste. So sind die Suiten (so nennen sich alle Zimmer) mit einer Küchenzeile, Mikrowelle, Geschirrspüler und auf Wunsch Herd ausgestattet, der Kühlschrank wird nach eigenen Wünschen gegen eine Lieferpauschale gefüllt, so das auch Gäste die ein „zweites Zuhause“ suchen hier gut aufgehoben sind. So wundert es nicht, das mehr als 40% der Gäste solche Langzeitgäste sind. Aber auch jeder andere Gast kann hier wohnen, egal ob einen Tag oder ein Jahr.

Lage

Das ResidenceInn befindet sich im oberen Teil des Gebäudes und belegt die Etagen 35 bis 65 des Gebäudes. Da es sich an der ecke Broadway und 54th Strasse befindet, liegt es nicht nur zentral, sondern auch nur knapp 5 Straßen südlich des CentralParks. Erreichbar ist es mit den meisten U-Bahnen und wer vom Flughafen JFK kommt, der kann mit der blauen E-Line (Jamaica Park) bis wenige Straßen vor das Hotel fahren, also selbst mit Gepäck kein Problem.

Durch die Tatsache, dass die umliegenden Gebäude vor dem Central Park alle niedriger sind, ergibt sich ein absolut grandioser Blick aus den Zimmern Richtung Park, oder den Eckzimmern.

ResidenceInn_NY_17 ResidenceInn_NY_21 ResidenceInn_NY_Hotel_12 ResidenceInn_NY_Hotel_13

Das Hotel

Neben den Zimmer, die ich Euch gleich noch zeigen werde, hier schon mal einige Einblicke in der Hotel selbst. Die dritte und vierte Etage wird- je nach Hotelgast- als Lounge genutzt. Als Gast des „besseren“ ResidenceInn kann man beide Lounges nutzen, denn auf der 4. Etage die sonst dem Courtyard gehört, gibt es eine Bar und einen Starbucks.

In der dritten Etage hingegen wird das- für alle ResidenceInn Gäste kostenfreie- Frühstück serviert. Das Angebot ist für ein 3* Haus durchaus ordentlich. So gibt es neben frischem Obst, Rühreier, Aufschnitt, Automaten für frische Waffeln natürlich auch Brot, Croissants und Cornflakes in verschiedenen Sorten.

Die Lounges sind beide sehr schön gestaltet, in unterschiedlichen Farben gehalten und laden den ganzen Tag zum verweilen, Leute treffen, bzw. auch zum arbeiten oder für ein Geschäftsmeeting ein.

ResidenceInn_NY_Hotel_03 ResidenceInn_NY_Hotel_04 ResidenceInn_NY_Hotel_05

Hier stehen dann natürlich auch Computer, Drucker und mehr zur Verfügung. Sei es um die Bordkarte oder ein Ticket auszudrucken, oder die Pläne für den nächsten Tag in New York auf Papier zu bringen.

ResidenceInn_NY_Hotel_06 ResidenceInn_NY_Hotel_07

Im Januar war dann das Hotel auch das offizielle Hotel für den Superbowl.

ResidenceInn_NY_Hotel_08 ResidenceInn_NY_Hotel_16

Wer sich etwas sportlich betätigen möchte, der kann natürlich raus in den- nur 4 Straßen entfernten- riesigen und grünen Centralpark. Doch wenn das Wetter schlechter ist oder es schnell gehen soll, so stehen im Hotel für Gäste beider Häuser ein Fitnesscenter zur Verfügung, ausgestattet mit ausreichend neuen und modernen Geräten.

ResidenceInn_NY_Hotel_01 ResidenceInn_NY_Hotel_02

Zugang gibt es 24 Stunden einfach mit der Hotelkarte.

Die Zimmer

Natürlich gilt gerade bei einem Hotel in dieser Lage, so höher um so besser ist der Ausblick. Wer dazu noch das Glück hat, ein Zimmer an der Nord-West Ecke zu bekommen (es sind die Zimmer die auf -01 enden) der genießt nicht nur einen fantastischen Blick über den Central Park (direkt nach dem öffnen der Zimmertür und von dem kleinen Tisch), sondern zudem noch einen wunderbaren Ausblick auf den Hudson und Jersey bzw. Hoboken, der Sinatra Stadt.

Den Ausblick auf den Central Park habt ihr vorhin schon weiter oben gesehen, doch auch aus dem Sessel hier, der im übrigen sehr bequem ist, lässt sich der Sonnenauf- bzw. untergang sehr gut genießen.

ResidenceInn_NY_15

Das Zimmer selbst, heute die 6001 ist hell und freundlich ausgestattet, der Kleiderschrank ist vielleicht ein klein wenig zu klein für Langzeitgäste oder wenn man mit mehreren Personen im Zimmer wohnt. Auch das Bad könnte sicher ein wenig größer sein für 2 oder mehr Personen, aber dennoch gehe ich lieber hier hin.

Die Zimmer sind in New York eh nie riesig groß und der Ausblick entschädigt hier schon für einiges. Aber gerade wenn man allein oder vielleicht noch zu zweit ist, ist Zimmer und Bad ausreichend und Sachen kann man ggf. auch noch im Koffer lassen.

ResidenceInn_NY_10 ResidenceInn_NY_13 ResidenceInn_NY_14

Das Bett ist- wie immer bei Marriott- superbequem und die Bettwäsche ist hochwertig und angenehm. Die Handtücher könnten für meinen Geschmack ein klein wenig größer/ dicker sein, aber das ist natürlich jammern auf hohem Niveau und wie bereits erwähnt, eine vollausgestattete Küche.

ResidenceInn_NY_06 ResidenceInn_NY_07 ResidenceInn_NY_08 ResidenceInn_NY_09 Und hier noch ein Einblick ins Bad…

ResidenceInn_NY_03 ResidenceInn_NY_05 ResidenceInn_NY_04

Fazit Aus meiner Sicht- nicht nur weil ich Platinum Kunde bei Marriott/ Ritz bin, sicher eine der besten Hotels seiner Kategorie in der Stadt, bezogen auf Preis-Leistung und Ausblick. Ruhiger weiter ab vom Touri Trubel wohnt man natürlich in SOHO oder in versteckten Ecken am und um den Union Square, aber hier ist der Ausblick einfach superschön.

Zimmer starten bei knappen 150 US$ zu off-Zeiten, sind aber auch im Paket mit Flug und weiteren Leistungen zu bekommen und manchmal schwer zu finden. Wer die Suche nicht selbst machen will, ein Anruf bei den Jungs und Mädels von USA Travel aus Berlin und „ihr werdet geholfen“. 🙂

Bei nächsten Besuch also unbedingt einmal ausprobieren und ein Zimmer mit Ausblick buchen. (Auch im günstigeren Courtyard) gibt es einige wenige Zimmer mit ParkBlick, diese befinden sich an der Nord-Ost Ecke des Hotels.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.