Reise

The Pier- Die wohl beste FirstClass Lounge in Hongkong (HKG)


Hongkong ist mit seinen unzähligen Lounges gerade für Reisende in den Premiumklassen oder mit einem entsprechenden Status bei der Allianz ein Schlaraffenland. Wer in BusinessClass reist oder einen Oneworld Saphire Status hat (und nach 15 Uhr in Hongkong ist), für den ist sicher die Qantas BusinessClass Lounge eine tolle Wahl. –> Review Qantas Lounge Hongkong

Doch wer einen Oneworld Emerald Status hat, oder in der FirstClass einer Oneworld Airline unterwegs ist, für den gibt es seit letztem Jahr ein neues Highlight. Die neue, gerade renovierte CATHAY THE PIER LOUNGE.

Mit dieser Lounge setzt Cathay definitiv ganz neue Maßstäbe und zeigt wohnlich eine solche Entspannungsoase an einem Flughafen sein kann. Das Design ist zudem gänzlich verschieden zu der bisherigen First Class Lounge, The WING. Diese hat einen, nach oben offenen Bereich im Terminal und befindet sich direkt hinter der Sicherheitskontrolle. Nur damit ihr ein Gefühl dafür bekommt, hier schnell vier Bilder aus der THE WING FIRST CLASS Lounge (–> mehr Infos hier), um die es sonst in diesem Beitrag nicht geht.

_HKG_Cathay_The_WING_Lounge_First_ - 1 HKG_Cathay_The_WING_Lounge_First_ - 3 HKG_Cathay_The_WING_Lounge_First_ - 4HKG_Cathay_The_WING_Lounge_First_ - 1 Heute soll es aber um THE PIER gehen und hier auch um den FirstClass Teil. Diese neue Lounge, welche in Bereiche für die Business Class und First Class Passagiere unterteilt ist, befindet sich im Gegensatz zu The Wing fast am anderen Ende des Flughafens, in der Nähe des Gates 60. Auf dem folgenden Bild seht ihr, wo sich genau die einzelnen Lounges befinden. Lounges CX HKGDer Flughafen ist allerdings so groß, dass man durchaus eine Viertelstunde zu Fuß von der Sicherheitskontrolle bis hier zu dieser Lounge braucht. Einfacher geht es, wenn ihr den Service mit den Golf carts nutzt. Entweder ihr haltet einfach eines dieser kleinen Autos an, wenn sie an euch vorbei fahren, oder aber ihr ruft kurz an. Unter der Telefonnummer +852 2261 2727 könnt ihr euch diesen Service entweder vorab oder kurzfristig bei Anreise/Ankunft bestellen. Das ganze geht natürlich auch per E-Mail, dort sollte die Buchung allerdings 24 Stunden vor Anreise erfolgt sein. Damit ihr die Daten gleich parat habt, hier klicken und als Visitenkarte auf dem Handy speichern.

HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 2Kommt ihr also am geht 63 an, so weist das große Schild schon auf die Rolltreppen zur Rezeption der Lounge hin. Dann geht es eine Etage nach unten und schon kann die Entspannung beginnen. Die Lounge ist in verschiedene Bereiche unterteilt, so gibt es spezielle Arbeitsbereiche, eine Bar, einen Restaurantbereich natürlich Platz zum entspannen und vieles mehr. HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 3Das sich bei der Gestaltung der Lounge Architekten und Designer Gedanken gemacht haben, zeigt sich nicht nur in den sehr hochwertigen Materialien die verwendet wurden, sondern auch mit tollen Farben und einer grandiosen Atmosphäre. Direkt hinter dem Eingangsbereich unterteilt sich die Lounge dann in die verschiedenen Bereiche, gleich zu Beginn auf der rechten Seite sind die „Büros“, welche ungestörtes Arbeiten ermöglichen.

HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 8HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 7Sollte dir jedoch länger Zeit haben, So stehen hier in dieser Lounge ebenfalls nur Räume zur Verfügung, diese können mit einem Vorhang geschlossen werden und den direkten Ausblick auf die Flugzeug. Ausgestattet mit einer Liege lässt sich hier wunderbar einige Zeit entspannen.

Ruheraum, (c) Ben, onemileatatime

Doch gerade die wohnliche Einrichtung in den restlichen Bereichen der Lounge, macht diese zu einem-für mich-idealen Aufenthaltsort am Flughafen Hongkong. Sowohl die Sitzbereiche, als auch die kleine Küche mit Selbstbedienung (wobei es natürlich im Restaurantbereich und auch sonst in der Lounge eine Bedienung gibt) spiegeln er eine Wohnung wieder, und sind genauso wohnlich eingerichtet.

HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 21 HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 20 HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 5Cathay hat hier sehr viel Wert darauf gelegt, dass sich die Gäste durch Farben, Materialien und die Art der Einrichtung etwas wie Zuhause fühlen. Die sehr schöne Bar bietet eine Unmenge an verschiedensten Getränken, Cocktails, Kaffeespezialitäten und alles was das Herz sonst begehrt. Egal ob Kaffeetrinker, Weinliebhaber oder Genießer eines guten Whiskys, für alle findet sich hier das passende Getränk.

HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 19Natürlich dürfen in so einer Lounge die Duschen nicht fehlen. Wer sich also nach einem anstrengenden Tag in Hongkong oder nach Ankunft mit dem Flieger von irgendwo in der Welt noch einmal frisch machen möchte, für den stehen private Badezimmer zur Verfügung. Einfach an der Rezeption Bescheid geben und die bekommt ein Badezimmer. Ausgestattet mit hochwertigen Utensilien wie Shampoo, Spülung und Duschbad, stehen natürlich auch Zahnbürsten, Rasierer und alles weitere zur Verfügung.

HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 12HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 10Direkt nach dem duschen solltet ihr einen Blick in die Pantryküche werfen. Neben kleinen Snacks, Süßigkeiten, Kaffee und Getränken bietet sich hier die Möglichkeit sich am kleinen Befehl etwas auszusuchen und direkt mit zum Platz oder in den Ruheraum zu nehmen.

HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 17 HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 18 HKG_Cathay_The_Pier_Lounge_First_ - 23

Die Speisen in der Lounge sind sehr hochwertig und entsprechen denen in einem guten Restaurant.

Der BURGER (c) onemileatatime

Und hier einmal eine Vorspeise und ein Hauptgang.

Vorspeise (c) onemileatatime

Hauptgang (c) onemilearatime

Wie bereits geschrieben sind ja die Wege am Flughafen in Hongkong relativ lang. Für geschundene Füße gibt es daher eine zehnminütige, kostenfreie Fußmassage oder ihr nehmt einfach eine andere der angebotenen Behandlungen.

SPA Behandlungen, The Pier Hongkong, (c) onemileatatime

In diesem kurzen Video zeigt Cathay noch einige Einblicke in die Lounge, schaut es euch an.

 


3 Kommentare on The Pier- Die wohl beste FirstClass Lounge in Hongkong (HKG)

  1. Oliver

    Auch ich war im März von beiden F-Lounges enttäuscht. In beiden Lounges war die Temperatur für unseren Geschmack unerträglich kalt. Die Ruheräume liegen gerade oberhalb der Strasse, wo die Wägelchen mit Gepäck durchrumpeln (an Schlaf ist dabei nicht zu denken), Decken muss man dort zudem extra verlangen. Die Reception bei den Badezimmer war mehrheitlich nicht besetzt und während 6h Aufenthalt war nur eine einzige Cabin verfügbar, als Antwort kam immer „cleaning“…
    Die Innenaustattung der Lounge und die Speisen am Buffet waren hingegen sehr ansprechend.
    Dass man als F-Passagier in Transit keinerlei Art von Ground-Service erhält, ist von CX bekannt, aber dennoch irgendwie unerklärlich. 40′ an der Security warten, obwohl es eine Prio-Lane gibt (jedoch nur für Personal) lässt schon zu wünschen übrig. Da gibt es meines Erachtens noch einiges an Potential für CX.
    Der Service im Flug nach Zürich war hingegen top.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.