Reise

4 Kommentare on TUIfly mit neuem Produkt – Economy Plus

  1. Hi Sven,
    schöner und interessanter Artikel. Mir sind aber zwei Fehler aufgefallen: Es müsste „Fotoquelle: Pressestelle TUIfly“ statt „TUYfly“ heißen und die offizielle Domain von TUIfly hat eine „com“-Endung und nicht „de“. TUIfly ist aber über beide Domains zu erreichen 🙂

  2. Michael

    Was für ein Unsinn! Was der Reisende braucht, ist mehr Beinfreiheit zum Vordersitz und 30 Kg Freigepäck. Platz zur Seite und Priority Baggage ist doch völlig sinnlos.

    • Hallo Michael,

      das mag eine Meinung sein, muss aber nicht jeder so sehen. Das ist ähnlich dem Condor Produkt und dieses ist meist ausgebucht, scheint also doch Nachfrage zu geben.

  3. Klaus

    Hallo Sven,
    ich habe heute eine Reise nach Gran Canaria gebucht.
    Der Mitarbeiter des Reisebüros hat auf unseren Wunsch hin per Telefon versucht
    2 Plätze in der Premium Economy zu bekommen.
    Die ersten 4 Reihen sind dafür vorgesehen. Es war nicht möglich, Plätze in der 3. oder 4. Reihe zu reservieren – obwohl frei.
    Die Dame im Service-Center erklärte, dass sie zuerst Reihe 1 u. 2 belegen müsste.
    Wie kann das sein?
    In der normalen Economy ist eine Sitzplatzreservierung in jeder x-beliebigen Reihe
    – soweit frei – möglich.
    Ist das der hochgelobte Service für den man zusätzlich viel Geld bezahlt?

    MfG
    Klaus

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.