Reise

3 Kommentare on Gastbeitrag: Review- Mit AirBerlin nach Dubai – ein Beispiel wie Service nicht geht

  1. David

    Das ist aber ein merkwürdiges Produkt. Habe das erstmal bei AirBerlin durchkonfiguriert – den Bustransfer gibt es ja wirklich.
    Scheint mir aber dadurch eine Strecke zu sein, die man mit diesem Anbieter besser ausschließlich mit Handgepäck fliegt/fährt/zurücklegt.
    Ist das denn eine reine Punkt-zu-Punkt-Verbindung oder gibt es nervige Zwischenhalte?

    • Hallo,

      ist Point-to-Point. Der Grund ist simpel. So kann man einen Dubai Flug verkaufen, was man sonst nicht könnte und Dubai ist nun mal derzeit noch „beliebter“ als AUH. Was grundsätzlich auch gar nicht schlimm ist, wenn es denn klappt.

      In Business ist es anders, da gibt es einen Limo Transfer zum Hotel inkl.

  2. coxxi

    Hallo,

    muss man den Bus nehmen der auch als Flugnummer auf dem Ticket steht oder könnte ich z.b. auch in Dubai in einem 10uhr Bus steigen obwohl der Flieger erst um 0Uhr geht? Und was hat es auf sich mit der neuen Etihad Travel Mall? Weißt du da was drüber? Danke für die Tipps!

    Gruß

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.