Reise

Review: Qantas internationale FirstClass Lounge Sydney- eine der besten FirstClass Lounges der Welt


Qantas, die nationale Airlines aus DownUnder, bietet nicht nur in der Luft hervorragende Produkte. Neben hervorragenden First- (–> Review)  und BusinessClass (–> Review) Produkten bietet man schon am Boden den Reisenden ein außergewöhnliches Erlebnis. (Leider wird Deutschland nicht mehr direkt angeflogen, aber dennoch sind Flüge mit Qantas ab London zu buchen.)

Qantas_First_Lounge_SYD_ - 18Während ich diese Zeilen schreibe befinde ich mich in einer der schönsten Lounges der Welt und obwohl ich schon einige Male hier war, endlich mal ein paar Bilder und der Bericht. Nicht umsonst ist es Qantas gelungen, mehrfach Preise für seine Lounges abzuräumen. Qantas_First_Lounge_SYD_ - 3Natürlich haben die Airlines ihre „besonders schönen“ Lounges an den Heimatflughäfen, jedoch bietet Qantas auch in LAX oder auch in Hongkong eine absolut umwerfende, wenn nicht die beste Lounge. (–> Review Qantas Hongkong Lounge)

Qantas_First_Lounge_SYD_ - 2Wer also aus Sydney international ab- oder weiterfliegt und entweder in First Class reist oder mit einem Status einer OneworldAirlines (Emerald) oder dem von Emirates (als Partner) ausgestattet ist, der geht hinter der Sicherheitskontrolle immer links entlang, dann eine die Rolltreppe nach oben und wird bereits hier von einer lebenden Wand begrüßt. Grün soweit man sehen kann… so sieht die bepflanzte Wand am Eingang der Lounge aus.

Qantas_First_Lounge_SYD_ - 1Dann die letzte, kurze Rolltreppe und schon lächelt mich die Dame an der Rezeption an und begrüßt mich freundlich, um mir sodann die Lounge zu erklären. Ich drehe mich und was sieht das Fliegerherz… eine „old school“ Abflugtafel, absolut toll. Es rattert, die Zahlen, Zeichen setzen sich in Bewegung und neue Flugziele erscheinen. Drei dieser Tafeln gibt es in der Lounge, dieses ist die größte.

Qantas_First_Lounge_SYD_ - 4Die beiden anderen sind etwas kleiner, aber nicht weniger schön und funktionieren nach dem identischen Prinzip. Qantas_First_Lounge_SYD_ - 21Doch das ist lange nicht alles, fangen wir doch ganz hinten, in der rechten Ecke an. Wer sich zurückziehen möchte und vielleicht etwas lesen, der findet in der gemütlichen Bibliothek die Gelegenheit dazu. Qantas_First_Lounge_SYD_ - 13Doch eigentlich, ja eigentlich ist der Ausblick den ihr dann verpasst zu schade um sich in der Bücherecke zu verkrümeln. Die gesamte Lounge ist mit riesigen Fensterfonten ausgestattet und bietet nicht nur ein tolles Bild auf die Gates und ankommenden und abfliegenden Maschinen, auch das Panorama mit der Stadt im Hintergrund ist gerade am Morgen, bei aufgehender Sonne, unglaublich schön.Qantas_First_Lounge_SYD_ - 25Qantas_First_Lounge_SYD_ - 6Also nichts wie wieder nach vorn und in einen der superbequemen Sessel, welche sich schön weit nach hinten lehnen lassen, so ist es noch entspannter.Qantas_First_Lounge_SYD_ - 24

Doch auch der Blick in Richtung Lounge ist mehr als ansprechend. Warme Töne, überall bequeme Sitzmöbel und wie gesagt, riesige Fenster. Das Personal ist in „Unmengen“ vorhanden, super fix und freundlich und bringt alle Getränke und Speisen umgehend, wobei es auch nicht zu viel verlangt ist, den Kaffee mitzunehmen, sollte ich aber nicht, man bestand darauf den zum Platz zu tragen. Überall finden sich zudem SB-Bereiche, welche mit tageszeitlich wechselnden Angeboten bestückt sind.Qantas_First_Lounge_SYD_ - 23 Qantas_First_Lounge_SYD_ - 16 Qantas_First_Lounge_SYD_ - 15Dazu ein Restaurant, welches ein umfangreiches A la card Angebot anbietet. Mir ist es fast noch zu früh zum Frühstück, daher fällt meine Bestellung eher klein aus. Qantas_First_Lounge_SYD_ - 5Qantas_First_Lounge_SYD_ - 8Qantas_First_Lounge_SYD_ - 17Wunderschön auch der Blick quer durch die gesamte Lounge, die auch bei vielen Menschen niemals voll wirkt. Qantas_First_Lounge_SYD_ - 9 Qantas_First_Lounge_SYD_ - 12 Qantas_First_Lounge_SYD_ - 14 Qantas_First_Lounge_SYD_ - 20

Doch noch schnell ein kurzes Meeting mit dem Kunden oder Kollegen? Noch schnell was drucken, kopieren oder in Ruhe ein Telefonat führen? Dafür gibt es kleine und abschießbare „Büros“, welche sich einfach nutzen lassen. Hier kann ungestört gearbeitet und telefoniert werden, ganz vertraulich und ohne andere zu stören.Qantas_First_Lounge_SYD_ - 10

Und natürlich ist auch an die mitreisenden Kinder gedacht… Qantas_First_Lounge_SYD_ - 19…und für mich gibt es jetzt noch einen Kaffee und dann gehts ab zum Gate. LAN Chile wird mich heute im Dreamliner nach Auckland in Neuseeland bringen.Qantas_First_Lounge_SYD_ - 26


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.